Einträge von redaktion02

Film über Ludwig Baumann im Filmmuseum

Am Donnerstag, dem 06.06.2024 zeigt das Filmmuseum Potsdam 19 Uhr einen ganz besonderen Film. Im Mittelpunkt steht unser Freund, der Wehrmachtsdeserteur Ludwig Baumann, dem wir nicht nur die Aufstellung des Potsdamer Deserteursdenkmales und die späte aber vollständige Aufhebung der Urteile der NS-Militärjustiz verdanken, sondern auch zahlreiche persönliche Erinnerungen und Begegnungen.   Die Liebe zum Leben […]

Radtour durch die nördlichen Ortsteile

DIE aNDERE lädt zur Radtour durch die nördlichen Ortsteile: Sonntag, 26. Mai 2024 Treffpunkt: 11 Uhr, TRAM-Endhaltestelle Campus Jungfernsee Streckenverlauf: Hier   Unsere Fahrrad-Tagestour durch einige Dörfer des Potsdamer Nordens führt uns über Neu Fahrland, Krampnitz, Fahrland, Satzkorn, Paaren, Uetz und Marquardt nach Grube. Unterwegs wollen wir uns die Ortskerne anschauen und über aktuelle und geplante Vorhaben sprechen.  Wir freuen uns […]

BIBLIOTHEK DER VERBRANNTEN BÜCHER ERÖFFNET

Am 22. Mai 1933 verbrannten Nazis und ihre Helfer auf dem Potsdamer Bassinplatz Bücher unerwünschter Autorinnen und Autoren. Daran erinnert nun ein besonderer Gedenkort: eine rote Telefonzelle, die unsere Wählergruppe am 22.05.2024 aufstellte. In ihr befindet sich in weißen Regalen die “Bibliothek der verbrannten Bücher“. Wir möchten an diesem Ort die verbrannten Bücher sammeln, tauschen […]

DIE aNDERE kandidiert für die Ortsbeiräte Marquardt, Grube und Satzkorn

Zur Kommunalwahl 2024 treten erstmalig vier aNDERE Kandidat*innen aus den Dörfern Potsdams für die Wahl ihrer Ortsbeiräte an: Jörg-Christian Bruns für den Ortsbeirat Marquardt, Dr. Kurt Klimsa für den Ortsbeirat Grube und Susanna und Lars Krüger für den Ortsbeirat Satzkorn. Gemeinsam wollen sie sich vor allem für bessere Bus- und Bahnverbindungen, mehr Radwege, den Ausbau […]

Proteste gegen Innenministertreffen in Potsdam

DIE aNDERE unterstützt die Proteste gegen die Innenministerkonferenz am 20. und 21.06.2024 in Potsdam. Wir haben den Aufruf von Jugendliche ohne Grenzen (JoG) unterschrieben und fordern unsere Unterstützer*innen auf, selbst an den Veranstaltungen teilzunehmen und sich an der Mobilisierung zu beteiligen. Alle Infos gibt es HIER. Geflüchtete Menschen brauchen Schutz – keine rassistische Hetze!  

Spaziergänge durch Zentrum Ost und Babelsberg

  In der zweiten Hälfte des Monats Mai führt die Wählergruppe DIE aNDERE durch die Stadtteile Zentrum Ost und Babelsberg. Wir würden uns freuen, Sie dazu begrüßen zu können. Eine Anmeldung unter kontakt@die-andere.org ermöglicht uns, Sie im Falle kurzfristiger Veränderungen zu informieren – eine Bedingung für die Teilnahme ist sie aber nicht.   Zentrum Ost: […]

Letzte SVV vor der Kommunalwahl

Am 15. Mai tagt die Stadtverordnetenversammlung der Landeshausptstadt Potsdam voraussichtlich zum letzten Mal vor der Kommunalwahl. Die Fraktion DIE aNDERE hat zwei Anträge auf die Tagesordnung setzen lassen, die aus unserer Sicht noch ohne weitere Ausschussberatung vor der Wahl entschieden werden können. Zum einen wollen wir, dass sich die Stadt nun endlich offiziell von dem […]

BfW-Wahlprogramm präsentiert verkehrspolitischen Quastenflosser

Das Wahlprogramm des BfW in Potsdam bietet einige populistische Enttäuschungen. Besonders sticht dabei der geforderte Bürgerentscheid zur Havelspange hervor. Gegen diesen verkehrspolitischen Quastenflosser positionierte sich DIE aNDERE schon vor Jahrzehnten. Vor fünf Jahren informierte unsere Wählergruppe im bevorstehenden Kommunalwahlkampf auch konkret über die Auswirkungen der Havelspange für das städtische Grün. Die Havelspange würde die B […]

DIE aNDERE legt Geständnis ab

Heute berichtet die PNN über den Start der Plakatierung für die Kommunalwahl 2024. Leider spielten in der Berichterstattung inhaltliche Gründe keine Rolle. Stattdessen hielt die PNN es für berichtenswert, dass einige Plakate schon einige Stunden vor dem offiziellen Start am Montagmorgen im Stadtbild zu sehen waren. Daher baten sie uns um eine Stellungnahme, die wir […]

Sportplatzvergabe, VIP-Karten und Graffitiflächen

Wenn die Stadtverordneten sich am 10. April wieder zur SVV treffen, werden auch mehrere Anträge der Fraktion DIE aNDERE auf der Tagesordnung stehen. Neben den schon in den Ausschüssen beratenen Initiativen, den Verkauf städtischer Wohnungen zu stoppen, neue Unternehmensziele für die ProPotsdam zu beschließen, endlich die Sonntagsöffnung der Bilbliothek umzusetzen oder stadtbildprägende Graffitis zu schützen, […]