Wer ist die aNDERE?

DIE aNDERE ist eine kommunale Wählergruppe in Potsdam und deshalb unabhängig von Bundes- oder Landesparteizentralen. Wir sehen uns als Teil eines Netzwerkes von Flüchtlingsinitiativen, Umweltverbänden, Studierendengruppen, Kulturprojekten, Bürger*innen- und Stadtteilinitiativen sowie alternativen Wohnprojekten. Unsere Mitglieder arbeiten in diesen außerparlamentarischen Gruppen aktiv mit. Viele Anfragen, Anträge und Akteneinsichtstermine unserer Stadtfraktion in der Potsdamer Stadtverordnetenversammlung und manche Aktion unserer Wählergruppe gehen auf Anregungen aus diesem Spektrum zurück.

Bei uns arbeiten Bürger*innen, Einzelpersonen und politische Aktivist*innen dauerhaft oder auch zeitweise oder projektbezogen mit. Wir engagieren uns für eine basisdemokratische, sozial gerechte und ökologisch ausgerichtete Gesellschaft. Seit 1993 sind wir in der Stadtverordnetenversammlung vertreten.

›› weiterlesen

Termine

Hier findet Ihr wichtige Termine zum Wahlkampf oder Infoveranstaltungen zur Kommunalwahl 2019 von DIE aNDERE.

Unterstützen

Ihr findet die Arbeit von DIE aNDERE gut? Dann unterstützt unsere Arbeit mit einer Spende per Paypal an groschen@nimby.de!

Aktuelles

DIE aNDERE gegen Kriminalisierung von Sperrmüllfleddern, Flaschensammeln und Containern

Derzeit beraten die Stadtverordnten in den Fachausschüssen die neue Abfallentsorgungssatzung. Dies hat unsere Fraktion zum Anlass genommen, eine Streichung der §§ zu beantragen, die das Durchsuchen und Mitnehmen von Abfällen verbieten und…

Andere Anträge für die Dezember-SVV

Auch in der Sitzung der Stadtverordnetenversammlung am 02.12.2020 stehen einige neue Anträge unserer Fraktion auf der Tagesordnung. Es geht um faire Informationsrechte der fraktionslosen Stadtverordneten, um ein Mietenmoratorium im städtischen…

Antrag gegen Gärten des Grauens

In den letzten Jahren hat die Facebookseite "Gärten des Grauens" Furore gemacht. Täglich veröffentlicht diese Seite Fotos lebensfeindlicher Schottergärten - versehen mit spöttischen und ironischen Kommentaren. Auch in Potsdam sind immer…

Monument für die Mitte eingeweiht

Am Samstag, dem 10.10.2020 kurz nach 16 Uhr war es endlich soweit. Ina Weise und Marcus Große hatten ein Monument für die Potsdamer Mitte in die Bornimer Feldflur gezaubert. Lutz Boede hatte die Ehre ein Grußwort zu sprechen.   …

DIE aNDERE GOES MINSK

Unser Banner "Für ein Minsk in Potsdam!" wird in einer Ausstellung gezeigt, die zum Jahresende mit Unterstützung des Goethe-Institutes in Minsk gezeigt wird und die Geschichte der Restaurants Potsdam in Minsk und Minsk in Potsdam beleuchten…

Veranstaltungen am Tag der Mahnung und Erinnerung

Am Sonntag, 13.09.2020 finden auch in Potsdam Veranstaltungen zum Tag der Mahnung und Erinnerung statt. 10 Uhr OdF-Denkmal am Platz der Einheit: Gemeinsames Gedenken 11 Uhr Gedenkstätte Lindenstraße 54: Rundgang durch die Ausstellung…