Die Potsdamer Stadtverwaltung sucht derzeit Standorte, um Flüchtlinge in winterfesten Zelten unterzubringen. Diese Unterkünfte verfügen weder über die nötigen Sanitäranlagen, noch über Gemeinschaftsräume oder über eine soziale Infrastruktur. Damit verstoßen die Planungen eklatant gegen das städtische Integrationskonzept, das eine wohnungsähnliche Unterbringung bereits in der Gemeinschaftsunterkunft vorschreibt. Dies bedeutet ein Mindestmaß an Privatsphäre für die untergebrachten Flüchtlinge. Schlafzelte mit daneben aufgestellten WC-Containern erfüllen diesen Anspruch nicht einmal ansatzweise.

Weiterlesen

Sehr geehrter Herr Klipp,

vielen Dank für das Schreiben vom 8. Juli 2015, in dem Sie einige Fragen zur Nutzung der eingedöpfnerten Fläche am Platz der Einheit aufwerfen. Weiterlesen

Die aktuellen Aussagen des Fraktions- und Parteivorsitzenden der AfD im Brandenburger Landtag, Alexander Gauland, zum Anschlag auf die Meinungsfreiheit in Frankreich sind pure Brandstiftung. Weiterlesen

Seit Jahren bemüht sich DIE aNDERE um eine Bezahlung aller Beschäftigten des städtischen Klinikums nach öffentlichem Tarif. Leider wurden unsere Anträge dazu immer wieder abgelehnt.

Am 02.11.2011 beschloss die Stadtverordnetenversammlung immerhin folgende Willensbekundung: Weiterlesen

Unsere Fraktion hat sich entschieden, in der heutigen Sondersitzung der Stadtverordneten gegen eine Übernahme des Bürgerbegehrens durch die Stadtverordneten zu stimmen. Weiterlesen